Harz Oktober 2009

Manchmal lässt sich berufliches Vergnügen mit privatem verbinden. Aufgrund einer beruflichen Veranstaltung im Harz, dachten wir, warum nehmen wir unseren Bürsti nicht mit und verlängern bis zum Wochenende!

Gesagt, getan! Auf dem Campingplatz "Harz Camping" haben wir unseren Bürsti erstmal abgestellt, da wir ja aufgrund der Veranstaltung in Ilsenburg eine Nacht im Hotel verbringen mussten.

Wir tauschen für eine Nacht " 5 Sterne " gegen unseren

Bürsti " 10 Sterne " (jeder WOMO-Fahrer wird das verstehen!)

 

Eine der Aktionen der Veranstaltung war natürlich die Besteigung des Brocken! Hoch ging es mit der Brockenbahn, runter zu Fuß.

Die Fernsicht war an diesem Tag fantastisch, Sonne pur und windstill!

 

1.142 m hoch

Nach einem schönen Abend mit Programm und dem morgendlichen Frühstück geht es endlich wieder zu unserem Bürsti, der uns am Campingplatz erwartet.

Jetzt haben wir 2 Tage Zeit, die Gegend ein bisschen zu erkunden!

Unsere Ziele sind Bad Harzburg, Wernigerode und Quedlingburg.

Leider haben wir wenig fotografisch festgehalten, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Homepage geplant war (was sich aber dann schnell geändert hat!  ;-)

 

 

Rathaus von Wernigerode

Es wurde 1277 als "Spelhus" (Tanz- und Festhaus) erbaut, war später ein Gerichtshaus und ist seit 1544 das Rathaus.

Malerische Hinterhöfe laden zum "shoppen" ein!

Übrigens, ich bin die ganz rechts ;-)

Hexen, Hexen, wohin das Auge auch schaut!

In die Ecke, Besen, Besen!
Seid's gewesen.
Denn als Geister ruft Euch nur zu diesem Zwecke,
erst hervor der alte Meister.
(aus Goethes Zauberlehrling)

Leider nur durchgefahren, aber auf dem Hexentanzplatz werden wir mit Sicherheit in einer Walpurgisnacht das wilde Treiben geniessen!

Und schon wieder sind die schönen Tage vorbei.

Aber ein noch so kleiner Kurzurlaub tut gut und wir freuen uns schon auf den nächsten "Trip"

lachende-smilies-0120.gif von smiliesuche.de